dafür setzen wir uns ein

Unser neues Leitthema "Weichen stellen für morgen", das uns in den nächsten drei Jahren begleiten wird, beschäftigt sich intensiv mit den Auswirkungen des demographischen Wandels auf uns und unsere Gesellschaft. Dieser Wandlungsprozess ist sehr vielschichtig, er betrifft jede Frau, ob jung oder alt, und berührt alle Lebensbereiche.
Im Jahre 2013 haben die LF Untereisesheim bereits ein Frauenfrühstück zu diesem Thema veranstaltet. Falls Sie damals den Vortrag „Der demographische Wandel – Was bedeutet er für mich als Frau und wie wirkt er sich auf meine Zukunft aus?“ verpasst haben, schauen Sie doch bei uns vorbei – wir können mehr als Kuchen backen!


Deshalb laden wir, ob jung oder lebenserfahren, alle Frauen, die auf dem „Land“ wohnen und leben, zu unseren Vorträgen ein.

 

Auch dieses Jahr hat sich der LF- Verein Untereisesheim wieder bemüht,  ein interessantes und zeitgemäßes Vortragsprogramm für alle Interessierten zu erstellen. Das aktuelle Programm finden Sie über das Menü <Veranstaltungsprogramm> auf unserer Startseite.

 

Alle unsere Vorträge finden im evangelischen Gemeindehaus in Untereisesheim statt. Wir freuen uns auf Sie.

 

Unsere Gymnastikgruppe, unter der Leitung von Karin Schenk, trifft sich im Kalenderjahr 2017, immer dienstags um 18.00 Uhr, insgesamt 20 Mal, und zwar an folgenden Terminen: 01. und 24. Januar, 07. und 21. Februar, 07. und 21. März, 04. April, 02. und 16. Mai, 13. und 27. Juni, 11. und 25. Juli, 05. und 19. September, 10. und 17. Oktober, 14. und 28. November sowie am 12. Dezember in der Sportura.

 

  • Der Mitgliedsbeitrag inkl. Versicherungspaket beträgt 30,00 EURO.
  • Die Teilnahmegebühr für die Präventivgymnastik beläuft sich auf 15,00 EURO für Mitglieder.

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen manche Menschen Mauern andere Windmühlen.                                                                                                                                                                 Lassen Sie uns Windmühlen bauen!“                                                                                                                                                      Altes chinesisches Sprichwort