Vereinsgründung im Jahre 1961

Die "Gründungsurkunde" des LandFrauenvereins Untereisesheim.

... Sparsam gehalten auf einem Blatt Papier - in Anwesenheit der damaligen Kreisvorsitzenden Hanne Schiefer versammelten sich 35 Frauen aus Unter- und Obereisesheim und legten damals den Grundstein für unseren Ortsverein - als 50. LF- Verein im Kreis Heilbronn.

  • 1. Vorsitzende unseres Vereins war von 1961 bis 1982 Ida Meinig, die 2001 zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde (verstorben 2014).
  • Ihr folgten Marianne Raab von 1982 bis 1987 (verstorben 2004) und
  • Lina Schuh (1987 bis 1999) sowie
  • Helene Wiedmann (1999 bis 2002) (verstorben 2006) und
  • Ingrid Schröder (seit 1999).

 

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder


Vereinsjubiläen im Jahr 1986, 1991, 1996, 2001 und 2011

25- jähriges Jubiläum - 1986

Das Vereinsjubiläum im Jahre 1986 wurde in der Frankenhalle gefeiert. Damals wie heute (50- jähriges Jubiläum im Mai 2011) waren es Höhepunkte in den jeweiligen Vereinsjahren und die Veranstaltungen immer gut besucht.

Mit im Programm waren Darbietungen der Präventiven Gymnastikgruppe. Egal in welcher Form diese tragen immer zur einer guten Unterhaltung bei und sind für die Teilnehmerinnen immer gesund. Aber auch selbst aufgeführte Sketche sorgten schon immer für gute Stimmung.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

30- jähriges Jubiläum - 1991

Lina Schuh, damalige Vereinsvorsitzende hinter dem Rednerpult.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

35- jähriges Jubiläum - 1996

Das 35- jährige Jubiläum wurde etwas kleiner im Gemeindehaus begangen.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

40- jähriges Jubiläum - 2001

Die Vorsitzende Ingrid Schröder ernennt die erste Vorsitzende, Ida Meinig (Bildmitte) in Anwesenheit der damaligen Kreisvorsitzenden Heide Eiselen (rechts) zur Ehrenvorsitzenden.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Auszeichnung und Ehrung der weiteren Gründungsmitglieder anlässlich des 40- er Jubiläums im ev. Gemeindehaus. Jedes Gründungsmitglied bekam neben Blumen einen getöpferten Bienenteller aus der ortsansässigen Töpferei Pfriem.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Auch ein Highlight der Veranstaltung war der hohe Besuch - Sister Act der Gymnastikgruppe unter Leitung von Karin Schenk.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Dass Besen nicht nur für die schwäbische Kehrwoche zu gebrauchen sind, zeigte die Gymnastikgruppe auch auf.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder


50- jähriges Jubiläum - 2011

Die 50- er Feier hat der LF- Verein in der neu renovierten Frankenhalle mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Rahmenprogramm begangen.

"Es ist angerichtet."

Nach unzähligen Stunden der Vorbereitung steigt bei allen Verantwortlichen die Vorfreude auf das runde 50- jährige Vereinsjubiläum, das in der neu renovierten Frankenhalle festlich begangen wird.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Gerade noch rechtzeitig ... um 17:00 Uhr am 15. Mai 2011 geht es los in "Rauers Guter Stube" in Untereisesheim.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Nach kurzer Zeit hat auch jeder der eingeladenen Gäste ein Platz gefunden.

Neben allen damals 72 Mitglieder und deren Partner waren u. a. BM Bock, seine Amtsleiter und Frau Brückner der Gemeindeverwaltung Untereisesheims, BM a.D. Weigelt (†), Schulleiterin Frau Szirniks, Pfarrer Rohrbach-Koop, die Vorsitzenden der im Untereisesheimer Gemeinderat vertretenden Parteien und Organisationen, die Vorsitzende des KreisLandFrauenverbandes Heilbronn, Doris Röhrich und einige Vorsitzende der umliegenden LF- Ortsvereine eingeladen.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

 

Nach dem Sektempfang um 17:00 Uhr eröffnete Vorsitzende Ingrid Schröder (links) die Veranstaltung mit der Begrüßung und übergab das Wort an Ida Meinig (†) (rechts), eines der Gründungsmitglieder, die an die erlebten zurückliegenden 50 Jahre des Vereinslebens erinnerte. Ida Meinig wurde im Jahre 2001 im Rahmen des 40- jährigen Jubiläums von Ingrid Schröder und der damaligen Kreisverbandsvorsitzenden, Heide Eiselen, zur Ehrenvorsitzenden ernannt.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

 

Vorsitzende Ingrid Schröder ist froh, dass die Zeit der Vorarbeit vorbei ist und die Veranstaltung im Gange ist.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

 

Nach der Rede von Ida Meinig (†) ist Lina Schuh an der Reihe. Auch sie blickte als ehemalige Vorsitzende des LF- Vereins auf die bewegten Zeiten des Vereinslebens zurück.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

 

Nach musikalischer Umrahmung durch Herrn Gottwald und Melodien aus den 60- er Jahren hatte die Gymnastikgruppe unter der Leitung von Karin Schenk ihren ersten Auftritt unter dem Motto "Theater".

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Gleich von Anfang an mittendrin im Programm in der festlich eingedeckten Frankenhalle.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Auch stark frenquentiert - die LF Couchecke - in den Veranstaltungspausen konnten die Teilnehmer in den Alben des LF- Vereins schmökern (Doris Röhrich (Kreisvorsitzende Heilbronn), Herr Rinklin, Ruth Rinklin und Ida Meinig (†)).

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Herr Landvatter und Herr Felleisen (Bauhof Untereisesheim)

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Ein Auftritt, bei dem die ganze Festgemeinde mitgegangen ist, die Präventiv-Gymnastikgruppe in der Darstellung "Anton aus Tirol" in der Untereisesheimer Frankenhalle.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Nach dem leckeren Abendessen, das es um 18:30 Uhr gegeben hatte, hat die Gymnastikgruppe für alle Festgäste Kalorien abtrainiert.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Herr Gottwald sorgte zu jedem Zeitpunkt für den richtigen musikalischen Ton und erinnerte mit bekannten Musiktiteln aus den 60-er, 70-er und 80-er Jahren an die zurückliegende Zeit.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Um 20:15 Uhr - sozusagen zur besten Sendezeit - begann die Vorsitzende, Ingrid Schröder, mit der kurzweiligen Zeitreise durch das Vereinsgeschehen.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Die Powerpoint Präsentation wartete mit einigen alten Bildern und interessanten Geschichten der zurückliegenden Vereinsgeschichte auf und erzeugte vielen der Gästen ein Lächeln und erstaunte Ausrufe.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Die zahlreichen Stunden der Vorbereitung hatten gelohnt - alle waren aufmerksam bei der Sache und haben sich gerne an gemeinsamen Vereinsstunden erinnert.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Ein Mix aus Bildern und Geschichten,  der bei den Gästen gut angekommen ist.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Nach dem Rückblick auf die Entwicklung des Vereins war die Ehrung der Jubilare an der Reihe.

Als Gründungsmitglieder und somit 50 Jahre im LF- Verein konnten an diesem Abend

  • Gretel Heilmann,
  • Lotte Hofmann,
  • Berta Kubach,
  • Lore Landvatter,
  • Ida Meinig (†) und
  • Hedwig Wozniak

geehrt werden.

Für 40 aktive Vereinsjahre wurde

  • Lotte Heiß

geehrt.

Auf 30 aktive Vereinsjahre blickte

  • Annemarie Nagel (†)

zurück.

25 Jahre im LF- Verein waren

  • Ruth Müller,
  • Lotte Pfeiffer (†) und
  • Irmgard Schmid 

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

 

Im Anschluss an die Ehrung der Jubiläre ließ sich die Vorsitzende des KreisLandFrauenverbandes Heilbronn, Doris Röhrich (rechts) nicht nehmen, einige Grußworte an die Untereisesheimer LandFrauen zu richten. Ingrid Schröder freute sich darüber, weiß sie die Unterstützung des Verbandes als direkter Ansprechpartner für die Ortsvereine doch zu schätzen.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Der Sketch "Gespräch zwischen einer Bäuerin und einer Berliner Journalistin" von Lotte Eble (links) und Brigitte Wollbrett (rechts) zeigte auf, dass bei den LandFrauen nicht nur gearbeitet wird, sondern auch gerne und viel gemeinsam gelacht werden kann.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

BM Jens-Uwe Bock ließ es sich als Gemeindeoberhaupt nicht nehmen einige Grußworte an die Festgemeinde und den LF- Verein zu richten.

Im Anschluss an die Rede von BM Bock bedankte sich Vorsitzende Ingrid Schröder im Namen aller LF bei der Gemeindeverwaltung und bei der ev. Kirchengemeinde für deren Unterstützung der Vereinsarbeit.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Das Ende der Veranstaltung ist nahe. Das LandFrauenlied!

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Das "Abendgebet" zu später Stunde verkündet von Irene Jachan zur Ende der Veranstaltung ...

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Ende gut - alles gut!

Alles in allem war es eine tolle und unterhaltsame Veranstaltung. Es war kurzweilig und jeder schaute am Ende auf einige freudige Stunden zurück.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder


LF- Café Nachmittage in der Betreuten Seniorenwohnanlage

Am 11. April 2010 fand der erste Kaffeenachmittag in der Betreuten Seniorenwohnanlage auf dem Untereisesheimer Kelterplatz statt.

Aus der Mitte der Mitglieder und auch von Gästen werden selbstgebackene Lieblingskuchen und bevorzugte Tortenrezepte zu dieser Veranstaltung durch die LandFrauen verkauft. Wer möchte kehrt im hellen großen Kaffeezimmer direkt in der Ortsmitte ein und verbringt zwischen 14.00 und 17.00 Uhr einige gesellige Stunden mit den anderen Gästen - selbstverständlich gibt es die Kuchen und Torten auch "to go" auf die Hand für das schnelle und einfache Kaffeekränzchen zuhause.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder


Geselliges Beisammensein ist uns wichtig!

Beleg erforderlich?

Die nachstehenden Bilder zeigen einige zwanglose Gemeinschaftsveranstaltungen abseits des herkömmlichen Gemeinschaftsprogramms. Klicken Sie gerne durch. Schmunzeln ist natürlich erlaubt.

Kappennachmittag bei den LandFrauen - Fasching 2002

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Miny Hamrich und Heny Kittel - trotz Verkleidung zu erkennen.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

2006 haben wir Wellnesstage veranstaltet und hatten hier auch Inge Reinhardt vom benachbarten Ortsverein Bad Rappenau Fürfeld zu Gast.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Hier haben Alma Jetter (†) und Heny Kittel sich mit einem Sketch beim Altennachmittag der Gemeinde im Jahr 1992 beteiligt.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Fester Bestandteil eines jeden Vortragsjahres war bislang das Untereisesheimer LF- Frauenfrühstück. Dabei bieten wir unseren Gästen ein abwechslungsreiches, gesundes und reichhaltiges Frühstückbüffet im evangelischen Gemeindehaus an. Daneben steht immer ein frauenpolitisch interessanter Vortrag auf dem Programm.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder


Straßenfest = Zwiebelkuchenzeit

Traditionell bieten wir immer zum Straßenfest in unseren Verkaufständen süße Kuchen und Torten und v. a. die begehrten salzigen Kuchen wie Zwiebel- und Peterlingkuchen an.

Seit jeher starten wir daher immer donnerstags, um säckeweise Zwiebeln und straußweise Peterling zu schälen und zu schnippeln und anzudämpfen, um dann freitags die Kuchen im Schichtbetrieb bei der ortsansässigen Bäckerei Kolb auszubacken.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

 


LandFrauen bei den Heimatfesten von Untereisesheim

So fing alles an im Jahre 1976 - LF Festumzugswagen

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Ein Jahrzehnt später im Jahr 1987 zierte das aus Blüten stilisierte Wappentier der LandFrauen die Biene das Festzugsfahrzeug

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Ein adretter Fußtrupp war auch damals schon beim Umzug dabei ...

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Weitere zehn Jahre später im Jahr 1997 mit Erntekrone aus Getreideähren - Lina Schuh und Alma Jetter (†)

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Der Umzugswagen aus dem Jahr 2007 - dieses Mal mit der selbstgeflochtenen Erntekrone und ganz im Zeichen der französisch - deutschen Gemeindepartnerschaft mit Durtal.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Selbstgebackene Flachswickel wurden während des Umzugs an die Zuschauer verteilt.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Gerne gesehener Gast bei den LandFrauen Herr Kolb. Die LandFrauen kooperieren seit langem mit der gleichnamigen Bäckerei regelmäßig beim Kinderferienprogramm.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

2007 war super Wetter beim Heimatfest - hoffentlich ist auch 2017 der "Wettergott" der Gemeinde und allen Teilnehmern und Besuchern wohl gesonnen.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Albert Heilmann steuert den Traktor gekonnt und unfallfrei durch die Gemeinde. 

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder


Was machen die LandFrauen beim Kinderferienprogramm?

Immer etwas anderes! Aber immer gemeinsam mit der Bäckerei Kolb und bei jedem Mal wird geschnippelt, ausgewellt, gebacken udn gekocht. Und ganz nebenbei erfahren die Kinder Wissenswertes rund um Thema Gesunde Ernährung. Ein gemeinsames Essen in lockerer Runde wie hier in den Sommerferienferien 2004 mit Ingrid Schröder ist ebenfalls fester Bestandteil der Veranstaltung.

 

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Zwischen Kuchenteig und Kinderfragen in der Backstube der Bäckerei Kolb Brigitte Wollbrett beim Kinderferienprogramm 2008.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Helga Dietz (†) und Ingrid Schröder helfen den Kindern ihre Pizzen zu belegen. 2008 durfte sich jedes Kinde die Pizza mit den Zutaten belegen, die es persönlich möchte.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Viele Hände - schnelles Ende. Anneliese Landvatter zeigt den Kindern, wie es gemacht wird.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Lernen direkt vom Meister. Bäckermeister Kolb - hier auch im Jahr 2008 - nimmt sich jedes Jahr Zeit und stellt den LandFrauen und den angemeldeten Kindern nicht nur die Backstube zur Verfügung.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Anneliese Landvatter, Brigitte Wollbrett und Lotte Eble hat es wieder Spaß gemacht.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Nach der gelungenen Veranstaltung im Hof der Bäckerei Kolb sind alle satt und froh.

© LF Untereisesheim - Ingrid Schröder

Anstehen zum Teig ausrollen beim Kinderferienprogramm 2009. Die jungen "Bäckergesellen/Innen" warten geduldig auf Bäckermeister Kolb.